Militärisches Erbe

STAATSNEKROPOLE LA VALETTE

ABRESCHVILLER
STAATSNEKROPOLE  LA VALETTE

Nationale Nekropole des 1. Weltkrieges, in der die nach der Schlacht von Abreschviller am 21. August 1914 gefallenen Soldaten gruppiert wurden. Sie sind dort begraben: - 464 französische Soldaten, darunter 77 Unbekannte in 83 Gräbern und 2 Beinhäusern, -370 deutsche Soldaten, darunter 117 Unbekannte, in 70 Gräbern und einem Beinhaus. Nach der Schlacht wurden die Einwohner von Abreschviller und anderen Dörfern aufgefordert, die Leichen zu begraben.

Praktische Infos

Sehenswürdigkeit - Denkmal in ABRESCHVILLER, zum Thema Militär.
Nach dem Krieg wurden die Leichen zur Identifizierung exhumiert und dann in Nekropolen umgebettet.

Bedingungen für den Besuch

Besuche

Besichtigung der Außenanlagen ausschließlich möglich

Preise

Kostenlos!

Fahrpläne

Von 26/02/2024 die 03/03/2024
Montag Geöffnet
Dienstag Geöffnet
Mittwoch Geöffnet
Donnerstag Geöffnet
Freitag Geöffnet
Samstag Geöffnet
Sonntag Geöffnet

Wie kann ich kommen?

Kontakt us

STAATSNEKROPOLE LA VALETTE