Know-how und handwerk

Das Departement Moselle – Land des Kunstgewerbes und des Handwerks

Durch die Nutzung der natürlichen Ressourcen (Holz, Sand, Wasser und Farne) aus den Wäldern der Nordvogesen ist ein einzigartiges Know-how entstanden, das aus dem Departement Moselle eine Region mit einer großen Tradition der „Arts du feu“ macht, wie man in Frankreich die Handwerkskünste nennt, bei denen Feuer zum Einsatz kommt. Die Namen Meisenthal, Vallérysthal und Saint-Louis-lès-Bitche stehen für die renommiertesten Glas- und Kristallmanufakturen Frankreichs. Niderviller und Sarreguemines ihrerseits sind Hochburgen der Steingut- und Keramikherstellung. Glanzstücke dieser Kunst lassen sich in den Museen und bei den Kunsthandwerkern vor Ort entdecken. 

Glasmalerei und Kunstschmiedearbeiten, die Herstellung von Holzschuhen und Kerzen sowie Korbflechterei runden das vielfältige Know-how im Departement Moselle ab.

213 Ergebnisse

Eine Preisspanne auswählen

1 30