Religiöse Architektur

COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS

NEUFGRANGE
COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS
COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS
COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS
COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS
COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS

Das Schloss wurde 1761 für den Baron Jean-Nicolas de Jacquemin erbaut. Es wurde von dem Kloster und der Schule der Väter Spiritains, die leider geschlossen haben, bewacht. Dieses architektonische Ensemble umfasst das alte Schloss von Neufgrange (Heutiges Rathaus), das Kloster und die Kapelle wie auch die alte Schule Saint-Joseph (derzeitige Grundschule). Die Kapelle ist der Ort, an dem die Geistlichen (die Brüder und Väter von Saint-Esprit) ihre Erinnerung liessen nach 103 Jahren am Institut Saint-Joseph von Neufgrange.

Praktische Infos

Sehenswürdigkeit - Denkmal in NEUFGRANGE , zum Thema Architekture, Heilige Kunst , mit dem Label Eingestuft oder eingetragen (MH) .
Geschütztes historisches Monument

Gesprochene Sprachen

Deutsch

Ausstattungen und Dienstleistungen

Komfort

Kinderspielplatz

Bedingungen für den Besuch

Besuche

Besichtigung der Außenanlagen ausschließlich möglich
Busparkplatz steht zur Verfügung
vom 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022

Preise

Kostenlos!
Du 15/08/2022 au 21/08/2022
Montag Ouvert
Dienstag Ouvert
Mittwoch Ouvert
Donnerstag Ouvert
Freitag Ouvert
Samstag Ouvert
Sonntag Ouvert

Comment venir ?

Kontakt us

COUVENT DES PÈRES SPIRITAINS